Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Posts Tagged ‘Spindelegger

An das Publikum (Eine Collage)

leave a comment »


1931

O hochverehrtes Publikum,
sag mal: Bist du wirklich so dumm,
wie uns das an allen Tagen
alle Unternehmer sagen?
Jeder Direktor mit dickem Popo
spricht: „Das Publikum will es so!“
Jeder Filmfritze sagt: „Was soll ich machen?
Das Publikum wünscht diese zuckrigen Sachen!“
Jeder Verleger zuckt die Achseln und spricht:
„Gute Bücher gehn eben nicht!“
Sag mal, verehrtes Publikum:
Bist du wirklich so dumm?

So dumm, daß in Zeitungen, früh und spät,
immer weniger zu lesen steht?
Aus lauter Furcht, du könntest verletzt sein;
aus lauter Angst, es soll niemand verhetzt sein;
aus lauter Besorgnis, Müller und Cohn
könnten mit Abbestellung drohn?
Aus Bangigkeit, es käme am Ende
einer der zahllosen Reichsverbände
und protestierte und denunzierte
und demonstrierte und prozessierte…
Sag mal, verehrtes Publikum:
Bist du wirklich so dumm?

Ja dann…
Es lastet auf dieser Zeit
der Fluch der Mittelmässigkeit.
Hast du so einen schwachen Magen?
Kannst du keine Wahrheit vertragen?
Bist also nur ein Griesbrei-Fresser-?
Ja, dann…
Ja, dann verdienst dus nicht besser

(Kurt Tucholsky)

14.6.2004 (!)

Molterer: „Anstand“ verpflichtet Gusenbauer zu Rücktritt

19.7.2008

Das Netzwerk des Werner Faymann: Wie Freunde ihn ins Kanzleramt bringen wollen

13.4.2011

Rücktritt von Josef Pröll Scheitern einer Zukunftshoffnung

5.6.2011

Spindeleggers Netzwerk besteht aus Cartellverband und sozialliberalen Christen

9.5.2016:
Faymann ist Geschichte – Der Fahrplan für die nächsten Wochen

13.5.2017

„Mitterlehner nach allen Regeln der Kunst abmontiert“

1977 Heroes

I, I will be king
And you, you will be queen
Though nothing, will drive them away
We can beat them, just for one day
We can be heroes, just for one day

We’re nothing, and nothing will help us
Maybe we’re lying, then you better not stay
But we could be safer, just for one day
Oh-oh-oh-ohh, oh-oh-oh-ohh, just for one day

(David Bowie)

Das A-Team zu Ihrer Verteidigung

leave a comment »


A-Team

Unsere nationale Sicherheit liegt in diesen Händen:

Das A-Team für die Wehrpflicht
General Entacher am Weg in die Pension (http://de.wikipedia.org/wiki/Edmund_Entacher) Ministerin Mikl-Leitner ehemalige Marketingleiterin der ÖVO NÖ (http://de.wikipedia.org/wiki/Johanna_Mikl-Leitner) UHBP Heinz Fischer Oberbefehlshaber, großer Schweiger und nur fallweiser Mahner (http://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Fischer) Vizekanzler Spindelegger, erfolgreicher Kämpfer für den Infrastukturbeitrag niederösterreichischer Kasernen zu Onkel Erwins und Cousin Sobotkas Spekulationsgeschäften (http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Spindelegger)

Link: Bundesdienst und Zivilheer – die vierte Option zur Wehrpflicht Volksbefragung http://sprechstunde.meinblog.at/?blogId=85174

Written by medicus58

20. Januar 2013 at 19:57

Faymann und seine Spendierhosen

with one comment



Spindelegger
reagiert auf die ihm um die Ohren fliegenden ÖVP Skandale mit dem Ruf nach einem Verhaltenskodex für seine ParteigenossInnen.

Vermutlich wird das genau die selben No-Na-Net Formulierungen enthalten, wie der existierende
PAK (PolitikAnstaltsKodex) des BürgerInnenforums 2020:

1) Politikerinnen und Politiker sollen gesetzestreu, respektvoll, verantwortungsbewusst, nachhaltig und vor allem im Sinne der Bürgerinnen und Bürger agieren!
2) Zum Zeitpunkt der Mandatsübernahme sind Vermögen und Funktionen offenzulegen!
3) Die in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union festgeschriebenen Werte sind maßgebend für das politische Verhalten!
4) Eigene Leitlinien zur Einhaltung des PAK – PolitikAnstandsKodex sind zu entwickeln und zu befolgen!
5) Politikerinnen und Politiker dürfen mit ihren Entscheidungen nicht auf direkte oder indirekte finanzielle Nutzen oder Belohnung abzielen!
6) Die politischen Entscheidungen sind zu begründen und hinsichtlich des Einflusses von Interessen zu reflektieren!
7) Geschenkannahmen sind zu unterlassen und Spenden sind offenzulegen!
8) Der Umgang mit öffentlichen Mitteln muss bedacht und verantwortungsbewusst erfolgen!
9) Ein Advisory Committee soll die Politikerinnen und Politiker bei der Einhaltung des PAK – PolitikAnstandsKodex unterstützen!
10) Die Interessen der Bürgerinnen und Bürger müssen nachvollziehbar über den Eigeninteressen stehen!
http://www.europa2020.at/admin/photos/flyer/flyer_21_2811.pdf
Ein schlichtes: Edel sei der Politiker, hilfreich und gut, wäre kürzer …
und in der Praxis ebenso wenig hilfreich wie die 12 Gebote.

Dass man Politiker daran erinnern muss, sich an Gesetze zu halten, ist ebenso absurd, wie die Frage der US Immigration, ob man
Mitglied einer Terrororganisation oder Nazi ist ….

Vermutlich wäre Faymann auch der Meinung, dass seine extensive Investition von Steuergeld, ich berichtete schon mehrfach darüber:
http://sprechstunde.meinblog.at/?blogId=49948
http://sprechstunde.meinblog.at/?blogId=44479
auch innerhalb dieses Ehrencodex gedeckt gewesen wäre, da es ja zu unser aller Besten geschah.
In einem aktuellen Standard Artikel http://derstandard.at/1331780176704/Korruption-Aus-dem-Album-der-Unschuldsvermutung werden folgende Summen kolportiert.

Von den Werbeeinschaltungen (des Kanzleramtes) im zweiten Halbjahr 2011 profitierten insbesondere die Boulevardmedien. An erster Stelle die
Kronen Zeitung, die sich über Aufträge im Gesamtwert von 450.000 Euro freuen konnte, gefolgt von der Gratiszeitung
Heute, die knapp 280.000 Euro an Aufträgen lukrierte, bei
Österreich langten immerhin noch Buchungen im Wert von 250.000 Euro ein.

Was lernen wir daraus?

Zukünftige Codices sollten um eine folgende Zeile erweitert werden:

Politiker sollten beantworten, welche anderen Beweggründe ihren Schritt in die Politik rechtfertigten, außer

Ich will Posten an meine Freunde vergeben.
Ich möchte Steuergelder unter befreundeten Medien aufteilen.
Ich will an Privatisierungen, Auslagerungen Umwidmungen und Staatsaufträgen über Kriegsspielzeug mitschneiden.
Ich will die Verbindungen knüpfen, die ich nach meinem Rückzug aus der Politik in klingende Münze verwandeln kannn
Ich will befreundeten Firmen staatliche Aufträge zuschanzen und
Ich wollte irgendwann die Welt retten …

Bildnachweis Codex Hammurapi Wikipedia

Written by medicus58

20. März 2012 at 18:26

Hallo, wir sind auch noch da

leave a comment »


Bei Durchsicht der aktuellen Medien hat man den Eindruck, dass unsere aktuellen und ehemaligen Regierungsparteien derartig im Strudel der Ereignisse des parlamentarischen Untersuchungsausschusses versinken, dass dieses Land eher von Schlagzeilen, als von einer Regierung regiert wird.

Diese scheint nach dem großen Sparpaket auf Tauchstation.
Hoffentlich ist sie damit beschäftigt all den erhobenen Vorwürfen nachzugehen, um dieses Land wieder zu regieren  und nicht nur zu verteilen.

Written by medicus58

16. März 2012 at 09:33

%d Bloggern gefällt das: