Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Posts Tagged ‘gurus

Google macht Kunstfehler

leave a comment »


Während heute die Salzburger Nachrichten davon berichten, dass immer mehr Patienten bei Dr. Google Rat suchen (http://www.salzburg.com/nachrichten/gesundheit/sn/artikel/zu-risiken-und-krankheiten-fragen-sie-drgoogle-54899/)

und das Handelsblatt (http://www.handelsblatt.com/unternehmen/digitale-revolution-der-wirtschaft/medizin-apps-zu-risiken-und-krankheiten-fragen-sie-dr-google/8065660.html) und CIO (http://www.cio.de/news/wirtschaftsnachrichten/2912374/) zum Teil wortident ins selbe mediale Horn stossen,
offenbart Dr. Google selbst einige Lücken.

Kunstfehler Dr Google

Wie unser Screenshot zeigt, wird auf der Gesundheitsseite auch ein Link zur Rhein-Neckar-Zeitung geboten, der so gar nichts mit Gesundheit zu tun hat,

unter dem Titel Im vierten Jahr gemächlich durch das Krebsbachtal
(http://www.rnz.de/HP_Kraichgau/00_20130415052033_103619114_Im_vierten_Jahr_gemaechlich_durch_das_Krebsbac.php) wird dort die Werbetrommel für eine Touristenbahn getrommelt. Mit Gesundheitsthemen hat das alles nix zu tun.
Es liegt also der Verdacht nahe, dass der Google Alogrithmus den Begriff „Krebs“ gelesen hat und den Links flugs in die falsche Kategorie gestellt hat, also einen klassischen Kunstfehler begangen hat.

Der gesundheitliche Schaden für den Internetuser wird sich in diesem Fall wohl in Grenzen halten, tief blicken in die Logik unsere Online-Gurus lässt der Fall jedoch allemal.

EINFACH:einfach

leave a comment »


Egal ob im Kochkurs oder in der alternativen Lebensberatung „von Tag zu Tag“ in Ö1:

Alles ist immer einfach!

Geben Sie einfach eine Priese Thymian …. verdammt, was heißt eine Priese? Ein Blattl, ein Sackerl… ?!?!

Entspannen Sie sich einfach …. wenn man das könnte, würde man sein Heil nicht bei selbsternannten „Beratern“ und „Gurus“ suchen !!!

„Da bin ich doch einfach einmal hingegangen und habe einfach ’mal nachgefragt …“

Während das tägliche Erleben lehrt, dass heute nix mehr einfach nur einfach ist … 
selbst der Hausverstand rät, doch gleich einen Doppelpack zu erstehen, also nicht einfach sondern gleich zweifach zu-zu-schlagen,

… kommen uns die Berater, Helfer, Experten immer mehr mit dem Einfachen daher.

War es früher notwendig für die Weltrevolution ein paar Schergen des Establishments über den Haufen zu schiessen, klicken wir heute einfach mal auf einen „gefällt mir“ Button, und schon „geht’s los“ …

Das einfache Leben heißt mit dem biogasgetriebenen SUV und der Duplizierung des heimischen Lebensstandards in Plastik (Becher, Messer, Löffel, Teller, Flaschenöffner, Nasenbohrer, …) einfach auf eine 200 km entfernte Alm zu fahren, die auf einer Seite alubeschichtete Isolierdecke aufs Gras zu legen und einfach einmal auszuspannen … 

Oder einfach ein einfaches Rätsel zu lösen, warum uns vorgegaukelt wird, dass alles einfach ist, wo wir es doch immer stärker als

verwirrend
kompliziert
widersprüchlich &
komplex

empfinden?

Vielleicht weil wir sonst einfach nicht bereit wären, für die angebotenen „einfachen“ Lösungen zu zahlen?

 

Written by medicus58

15. Februar 2012 at 09:46

%d Bloggern gefällt das: