Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Posts Tagged ‘Gewerkschaft der Gemeindebediensteten-Kunst

Lügt der Präsident?

with 5 comments


Konzept

17.02.2015 Quelle: Kurier, Sei

Stadt Wien spart 382 Spitalsärzte ein

Bei der Wiener Ärztekammer, die das KAV-Arbeitszeitpaket mitverhandelt hat, fühlt man sich hintergangen: „In den kursierenden Powerpoint-Folien des KAV wird ein Verhandlungsergebnis dargestellt, das es so nie gegeben hat“, sagt Präsident Thomas Szekeres. „Die Reduzierung des ärztlichen Personals ist in diesen Strukturen völlig illusorisch und es wurde dieser selbstverständlich auch nie zugestimmt“, stellt er klar.

Diesen Kuriertext zitiert die Wiener Ärztekammer auf ihrer Homepage (http://www2.aekwien.at/news_p.py?Page=1&id_news=8630 ) unkomgeltenmentiert, so dass wohl davon ausgegangen werden kann, dass das Zitat dadurch als autorisiert gelten kann.

Inzwischen kursieren die damals auch von Szekeres unterschriebene Vereinbarung mit Stadträtin Wehsely:

Punktation zur Umsetzung der Änderung des KA–AZG im KAV Wien
Auf Basis der Einigung vom 29. Jänner 2015 zwischen der Stadt Wien einerseits und der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten-Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (GdG-KMSfB), der Ärztekammer für Wien, der Hauptgruppe II und dem Personalgruppenausschuss für ÄrztInnen andererseits wird Folgendes festgehalten:
D. Weitere Rahmenbedingungen
Durch das neue Arbeitszeitmodell ist es möglich, dass zwischen 20.00 Uhr und 8.00 Uhr weniger ärztliches Personal Dienste machen muss. Daher hat der KAV als Grundlage für diese Punktation auf Basis eines Rechenmodells eine geplante Nachtdienstreduktion von ungefähr 112 Nachtdiensträdern vorgelegt. Daraus ergibt sich nach den Planungen des KAV ein rechnerischer Abbau von 382 Vollzeitäquivalenten (bis 2018 unter den unten genannten Rahmenbedingungen).

Die Vertragspartner kommen überein, diese Punktation den jeweiligen Gremien zur Beschlussfassung vorzulegen. Wien am 18. Februar 2015
Thomas Szekeres e.h. ,
Präsident der Ärztekammer für Wien
Wolfgang Weismüller e.h.,
Vorsitzender des Personalgruppenausschusses für Ärztinnen und Ärzte
Angela Lueger e.h
Stv. Vorsitzende der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten – Kmsfb
Susanne Jonak e.h
Stv. Vorsitzende der Hauptgruppe II
Sonja Wehsely e.h
Amtsführende Stadträtin für Gesundheit und Soziales
Sandra Frauenberger e.h
Amtsführende Stadträtin für Integration, Frauen, KonsumentInnenschutz und Personal

 

Entscheiden Sie selbst …..

%d Bloggern gefällt das: