Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Posts Tagged ‘Gas

Das Kleingedruckte hinter dem humanistischen Aktionismus

leave a comment »


Freie Grenzen, Frieren für den Frieden, Dekarbonisierung von allem außer dem Aperol Spritz, die Drittmittel-Finanzierte, Psychotherapie-auf-Krankenschein, 60%-des-Gases-kriegen-wir-von-anderswo-und-der-Rest-wird-sich-finden Generation weiß was zu tun ist, um unsere Lebensbedingungen zu verschlechtern und ihr Gewissen zu verbessern.

Gehen industrielle Arbeitsplätze verloren, sollen sie halt kellnern gehen, haben wir vor dem abgebrochenen Studium ja auch gemacht und den Rahmen unseres Luxusbikes kriegen wir eben aus Indien.

Dass C02 aus Putins Gas zwar letztendlich auch zu uns kommt, egal wo es verbrannt wird, die Elektromobilität aus Frankreichs AKWs oder aus polnischer Kohle abgesichert wird, ist egal, wir haber moralisch gesiegt und fühlen uns im Feldenkreis ohnehin am wohlsten.

Vergessen oder nie gelernt haben sie, dass unsere Vorgänger-Generation den 2.Weltkrieg erst beendete, als die Allierten in Berlin standen und das ganze Dritte Reich niedergebombt wurde. Dass Putin seinen Krieg verzweifelt einstellt, weil wir die Gasrechnung ein paar Monate nicht zahlen, ist so absurd, dass es schon eine ziemlich geschichtlich ungebildeter Generation bedarf, dass die politischen Drehbuchschreiber damit durchkamen.

Sinnvoller wäre es vermutlich gewesen, hätten wir mit den Milliarden, die wir jetzt unserer eigenen (sprich NATO) Rüstungsindustrie überweisen um Waffen in die Ukraine zu schicken, Putin direkt bestochen. Vielleicht hätte ihn das besänftigt und viele Leben gerettet. Hat aber noch niemand probiert, obwohl es bei Erdogan ja auch funktionierte. Darum ging es aber ohnehin nicht.

Unsere humanistischen Vordenker sollten aber einmal überlegen, ob nicht ihre eigenen Jobs die ersten sein werden, die wir uns nicht mehr leisten können, wenn sie das Geld ausgegeben ist, das andere erwirtschaftet haben. Wenn es hart auf hart geht, werden wir uns unsere Thinktanks, NGOs, Spendenkeiler, Berater und Besserwisser*innen nicht mehr leisten wollen und können. Nicht jede Dienstleistung ist durch Roboter ersetzbar und die, die den Müll wegbringen sind wichtiger als die die Ezzes geben.

Written by medicus58

5. Mai 2022 at 17:25

Veröffentlicht in Renaissance der Aufklärung

Tagged with , , , ,

%d Bloggern gefällt das: