Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Posts Tagged ‘Freud

Das Zeitalter des Clitoris-Neids ist angebrochen, nur ändern wird es nix

leave a comment »


https://amp.theguardian.com/commentisfree/2019/feb/20/clitoris-gift-ingrained-fear-fgm-tackle-outdated-mysogynistic-views-sex?

Ich bin ja prinzipiell der Meinung, dass man zwar nicht alles tun sollte, was einem in den Sinn kommt, aber sehr wohl über wirklich alles sprechen kann und soll; wenn sich was ändern soll.

Immer öfter befällt mich aber das Gefühl, dass immer mehr Tabus angesprochen werden, um sich einen Dialog über wirklich brennende Probleme zu ersparen, also die wirklichen Tabus zu schützen.

Kaum jemand wird in Abrede stellen, dass es trotz 100 Jahre Frauenwahlrecht und über 100 Jahre nachdem Freud den clitoraler Orgasmus als unreif und potentiell krank klassifizierte, auch in unserer Gesellschaft noch geschlechtsspezifische Benachteiligungen gibt.

Auch wenn der Gender Pay Gap einmal jährlich aufpoppt, viel mehr mediale Coverage bekamen zuletzt die „Enttabuisierung der Monatsblutung„, „Ovarkühltruhen zur Verschiebung der Reproduktionsphase“ und jetzt im Guardian die Ablöse von Freuds Penisneid durch das Geschenk Clitoris.

Das alles mag einem zwar das Gefühl vermitteln es würde sich was bewegen in der Wertschätzung von Frauen, nur ändert das alles halt weder etwas an der ökonomischen Stellung der Frau noch an (auch von Frauen) tradierten Klischees oder bringt es mehr Transparenz in der Bezahlung gleichwertiger Arbeit,… oder Kinderbetreuungsplätze, oder Papa-Monate,… oder um einmal über den Tellerrand zu schauen eine Lösung für Millionen Frauen, die sich keine moderne Monatshygiene leisten können.

Written by medicus58

21. Februar 2019 at 19:30

Veröffentlicht in Generationen

Tagged with , , , ,

%d Bloggern gefällt das: