Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Öffentliche Gesundheitsplanung für ein wachsende Wien: Bettenreduktion

with 2 comments


Augenblicklich zirkuliert der Planungsstand des Regionalen Strukturplanes (RSG) für 2025 auf das sich der Wiener Gesundheitsfonds und die Wiener Sozialversicherungsträger geeinigt hat und da fällt auf, dass im Vergleich zu den 2018 systemisierten Bettenkontingent, das ohnehin nicht ausgeschöpft wurde (=tatsächliche Betten) für 2025 ca 10% weniger Betten geplant werden.

Zusätzlich wird aber noch ein Kontingent für inländische Gastpatient*innen abgezogen! Das reduziert die Betten für Wien noch weiter.

Mit anderen Worten finden es die Wiener Gesundheitsbürokratie und die Wiener Sozialversicherungsträger nach zwei Jahren Pandemie und einem nachweislich überlasteten Krankenhaus-System für sinnvoll einer auf 2 Millionen angewachsenen Wiener Bevölkerung im Vergleich zu 2018 in Summe 17% Spitalsbetten zu streichen.

Würde man die ambulante Versorgung der Pflichtversicherten parallel hoch fahren, wäre darüber zu diskutieren. Da sich aber letztlich nix tut außer ein paar Versorgungszentren zu subventionieren, während immer mehr Kassenstellen unbesetzt bleiben, ist das mE ein Affront.

Written by medicus58

25. Februar 2022 um 13:48

Veröffentlicht in Gesundheitssystem

Tagged with , , ,

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. und dafür wurden vermutlich 3 Abteilungen mit 15 hochbezahlten Spitzenbeamten geschaffen. So geht von unten nach oben.

    Anonymous

    25. Februar 2022 at 14:06

  2. Allein der Ausdruck „Gastpatienten“ demaskiert die typische österreichische Kleinkariertheit, die nicht fähig ist in Regionen zu denken.
    Nehmt den Bundesländern endlich die Planungshoheit ab!

    Anonymous

    27. Februar 2022 at 17:44


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: