Sprechstunde

über alles was uns krank macht

O-ho – Pro Medico

leave a comment »


promedico

Peter Niedermoser, seit 2005 Kammerpräsident der OÖ ÄK, mal mit mal gegen seinen Landeshauptmann, nun sicher ohne ihn, also den alten …
Offenbar ungefährdet im eigenen Land (
Ärztekammer-Wahl: Freie Bahn für Niedermoser), in der ÖÄK bereits fest verdrahtet hat er große Ambitionen auf den Sessel des ÖÄK Präsidenten. Zwar mir unverständlich, wenn man sich in Erinnerung ruft, was er in der Vergangenheit so von sich gegeben hat (Niedermoser: Who’s side are you on), sich in Erinnerung ruft, dass er maßgeblich die aktuelle (modulare) Ärzteausbildungsordnung mit dem Bundesministerium verhandelt hat und zu welchem Kraken sich die von ihm geleitete Arztakademie entwickelt.
Grund genug aber hier seinen Wahlauftritt zu analysieren. In OÖ wird am 3. April gewählt, die Wahlkarten gehen in wenigen Tagen zur Post.

EIN BEWÄHRTES TEAM FÜR IHRE ANLIEGEN
WIR KANDIDIEREN WIEDER!
seit Jahren kampferprobt
Wir wissen fast alles, was Sie beruflich benötigen.
Sie wissen, was wir geleistet haben.
Sehr viel ist gelungen, manches braucht noch seine Zeit.
Wir sind ein Team – kurienübergreifend!

Ich stehe für: Nicht raunzen, sondern verändern!

Spitalsärztepaket: deutliche Verbesserung der Grundgehälter und der Nachtdienstzuschläge

Vorbildliche Umsetzung KAAZG: gute Erfolge unseres Verhandlungsteams beim Bund und rasche vorbildhafte Umsetzung in OÖ

Solidarpool: solidarischer Ausgleich ungleicher Sondergebühren auch für Ausbildungsärzte

Gleichstellung TÄ in Ausbildung zum AA: kein Unterschied in der Bezahlung

Ausbildungszertifikat und Turnusevaluierung: Idee und Umsetzung der Evaluierung, Ausbildungszertifikat als Ausweis einer guten Ausbildung

Fixierung Lehrpraxisfinanzierung: OÖ ist jenes Bundesland wo die Finanzierung gesichert ist

Reduktion der Diensthäufigkeiten bei gleichzeitiger Anhebung Honorierung 

Erfolgreiche Umsetzung der BSC mit der OÖ GKK mit österreichweiten höchsten Honorarabschlüssen. Rund 20% Honorarsteigerung bei knapp 11% Inflation

Start der Überarbeitung des Honorarkatalogs: Reduktion der sechs Nachkommastellen durch Aufrundung auf zwei, einzelne Neuerungen bei Leistungen

Verhinderung der Umsetzung der 15a und VUG Beschlüsse durch Abkommen mit der OÖGKK

Erfolgreiche Abwehr der Gesundheitsreform 2012/13 mit wirksamen Streik am 16.1.2013 mit österreichweitem Erfolg

Dammbruch bei Limit und Rabattbestimmungen – Anhebung des 33% Limits von (Wert 2014)
€ 49.690 auf € 55.450.- (also auf durchschnittliche FA-Praxis)

Erfolgreiche Streik und Kündigungsandrohung. OÖ Vereinbarung mit der OÖ GKK zum VUG und damit wieder ein Verhandlungsniveau auf Augenhöhe mit der Gebietskrankenkasse

Abschaffung des Gruppenpraxislimits

WAS WIR IN DEN LETZTEN JAHREN ERREICHT HABEN
Eine starke geeinte Ärzteschaft
Ausbau des ärztlichen Einkommens – deutlich über der Inflationsrate gelegen Abschlüsse bei allen Ärztegruppen und auch den Sondergebühren
Gesundheitspolitische Kompetenz
Sparsame Kammerverwaltung trotz zusätzliche Beratungsleistungen
Optimale Umsetzung des Krankenanstaltenarbeitszeitgesetzes
Konzepte für neue Zusammenarbeitsformen
Stabile und sichere Pensionen

WAS WIR FÜR DIE NÄCHSTEN JAHRE FORDERN
Für mehr Respekt und Anerkennung der ärztlichen Leistungen.
Mehr Geld für das Gesundheitssystem
Absicherung und Ausbau der ärztlichen Einkommen
Arbeitsplatzsicherheit
Neue innovative Formen der Vernetzung auf allen Ebenen
Vernünftige Integration der Privatmedizin
Ausbau familiengerechter Arbeitsbedingungen
Konzepte für Möglichkeiten einer längeren beruflichen Tätigkeit

Link: http://www.pro-medico.at/
Vereinigung Österreichischer Ärzte – Landegruppe Oberösterreich
Sperlstraße 9 4040 Linz

Design: ? offenbar professionelle Agentur, ebenso wie die gleichnamige Zeitschrift Pro Medico, die vom Verein der „Freunde der Vereinigung österreichischer Ärzte, Landesgruppe Oberösterreich“herausgegeben wird und dessen Obmann ebenfalls Niedermoser ist

Diese Website benutzt Google Analytics

Advertisements

Written by medicus58

8. März 2017 um 07:00

Veröffentlicht in Ärztekammerwahl 2017, Gesundheitssystem

Tagged with

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: