Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Allerheiligen

with 9 comments


familie-engel

Meine treue Leserin, Frau Christine Kainz (http://www.christinekainz.at/blog/) mahnte zu Recht ein, dass ich heuer keine „Friedhofsfotos“ auf meinem Blog habe, das soll also (mit ein bisschen Photoshop)  nachgeholt werden und überdies auf Früheres verwiesen werden:

Ooops, bald hätte ich auf die heurigen Friedhofsfotos vergessen https://medicus58.wordpress.com/2013/11/02/ooops-bald-hatte-ich-auf-die-heurigen-friedhofsfotos-vergessen/

Praktischerweise gedenken wir am besten der Toten https://medicus58.wordpress.com/2013/11/22/praktischerweise-gedenken-wir-am-besten-der-toten/ 

Letzte Reiseziel: Friedhöfe https://medicus58.wordpress.com/2012/11/01/%ef%bb%bf%ef%bb%bfletzte-reiseziel-friedhofe/

Der Krieg ist aus – und ich muß gehn – meine Gemälde sollen in allen Museen der Welt gezeigt werden https://medicus58.wordpress.com/2013/01/04/der-krieg-ist-aus-und-ich-mus-gehn-meine-gemalde-sollen-in-allen-museen-der-welt-gezeigt-werden/

Written by medicus58

1. November 2016 um 23:59

Veröffentlicht in Allgemein

Tagged with ,

9 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Danke! Wieder ein schönes Bild, kreativ gestaltet ( ob mit oder ohne Shop – egal).

    „Ich traf einen Engel in eiskalter Nacht,
    der mir dann sagte, ich gebe dir die Kraft,
    die Kraft die du brauchst um zu verstehen,
    was hier auf Erden wird noch geschehen!
    Ich fragte den Engel gerade heraus,
    sage mir ehrlich, wie sieht`s um mich aus?
    Muss ich bald sterben und von hier gehen,
    und wer`d ich die Liebsten nie wieder sehen?
    Der Engel, er lachte und sprach zu mir
    wollt Gott dich holen, wäre ich nicht hier.
    Ich werde noch warten, bist du es verstehst,
    das viel noch geschieht, bevor du dann gehst!
    Doch eins sollst du wissen in dieser Nacht
    ein Heer von Engelein hält über dich wacht.“

    © arcor.de

    Christine Kainz

    2. November 2016 at 14:56

    • Also ehrlich, die vielen Engerl (die waren echt) wären mir etwas zu viel (grins)

      medicus58

      2. November 2016 at 20:25

  2. Na geeehns, wegen ein paar Engerln mehr oder weniger ;-))

    Christine Kainz

    3. November 2016 at 00:24

    • In meinem Kopfkino spielt der Bronner gerade „Die oide Englmocherin …“ nur so zur Info😉

      medicus58

      3. November 2016 at 18:59

  3. Bronner + Qualtinger: https://www.youtube.com/watch?v=9H_9aod74qo

    im Gedenken an die vielen ungeborenen Kinder und ihre Mütter, die Leidvolles erleben mussten und ein Loch in der Seele wohl ihr Leben lang herumtragen mussten und noch immer.
    Am Zentralfriedhof gibt es ja eine Abteilung mit geschmückten (Teddybären, Puppen, Windräder etc.) Kindergräbern und es gibt auch eine Art Baum, auf dem für die abgetriebenen Kinder kleine Andenken hängen und bei dem dieser Kinder gedacht werden kann…

    Christine Kainz

    4. November 2016 at 00:28

  4. PS: Es wird wohl so mancher Mann, der nicht Vater werden durfte (das gibt es ja auch) mitgelitten haben und noch immer…

    Christine Kainz

    4. November 2016 at 11:08

  5. In Mistkübel abgelegtes Baby gestorben http://noe.orf.at/news/stories/2808024/

    Christine Kainz

    10. November 2016 at 14:22

  6. Sternenkinder kommen ins Personenstandsregister http://orf.at/stories/2367498/

    Christine Kainz

    20. November 2016 at 15:59


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: