Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Online Journalismus: Wenn es wirkluch schnell gehen muss

with 2 comments


Kaum mehr vorstellbar, dass man früher in die Trafik musste, um die neuesten Nachrichten zu erfahren.

Heute liest man sie in Echtzeit am Handy und muss sich nichteinmal aus den Federn erheben. Dass es bei der Rasanz auch zu Hoppalas kommen kann, verwundert einen Blogger am allerwenigsten.

Eine Minute später wusste die Standard Redaktion inhaltlich über den Vorfall auch noch nicht viel mehr, aber die Headline wurde schon um das ohnehin zwingende Prädikat ergänzt.

Denn, was tun denn Terroristen sonst mit sich und den anderen …

Written by medicus58

8. Oktober 2016 um 08:52

Veröffentlicht in Was im Alltag so alles nervt

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ja, ja, wenn es wirklUch schnell gehen muss ..🙂

    Hansi

    9. Oktober 2016 at 07:25


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: