Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Perestroika für Patienten — Best Point of Service

leave a comment »


Wie man sich bei uns, oder zumindest im lachsfarbenen Standard die Perestroika (=Umbau) des Gesundheitssystems so vorstellt und wie man das ohne Glasnost (= Transparenz und Offenheit) hinkriegen will, ist lesenswert ….

Quelle: Der Standard vom 23.8.2016 Spitäler sind teuer, Patienten sollen sie künftig nur in medizinischen Notfällen aufsuchen. Als neue Anlaufstellen sollen Primärversorgungszentren im österreichischen Gesundheitssystem etabliert werden. Klingt simpler, als es ist. Es gibt Gegenwind bei den Umbauarbeiten.

via Perestroika für Patienten — Best Point of Service

Written by medicus58

25. August 2016 um 19:41

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: