Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Rotes Wien – Totes Wien V 2.0

with 3 comments


Werner

Ich habe mich kürzlich hier unter dem Titel Rotes Wien – Totes Wien (https://medicus58.wordpress.com/2016/04/25/rotes-wien-totes-wien/) darüber gewundert,
wie die SPÖ Wien auf den Absturz „ihres“ ehemaligen Ministers, Gewerkschafts-, Gemeinderatsvorsitzenden als Bundespräsidentschaftskandidaten reagiert und sich nun in einer Art Übersprunghandlung an ihrem Parteivorsitzenden abreagiert.

Wenn jetzt die von mir eigentlich geschätzte Sektion 8 den Rücktritt Faymanns fordert und schon mit der Neuwahl beginnt (http://derstandard.at/2000035839360/Faymann-Nachfolge-Sektion-8-startet-Aktion-Vorsitzwahl-2016) und
wenn weiterhin Hinterbänkler, Jusos und VSSTö, die lautstark von sich behaupten wahre linke Positionen  zu besetzen (http://kurier.at/politik/inland/pfeifkonzert-fuer-einen-zunehmend-isolierten-dirigenten/196.318.064) den neben Häupl den einzigen Parteigranden stürzen wollen, der noch für den zwar kleinsten aber letztendlich einzigen programmatischen Nenner der SPÖ steht, nämlich nicht mit dem HC zu koalieren, dann kann man sich nur wundern.

Jetzt halte ich Faymann wahrlich nicht für die hellste politische Erscheinung, die die Sozialdemokratie hervorgebracht hat und er hat sowohl das „Nie mit der FPÖ Mantra“ als auch die Selbst-Teflonierung durch mediale Absenz ohnehin nur von plötzlich wieder medial auferstanden Vranitzky übernommen. (Für letzteres war wohl auch Schweige-Kanzler Schüssel ein guter Lehrmeister.) Auch war seine innen- und außenpolitischer Kurs in der Flüchtlingsfrage immer von einer tagesaktuellen Strategie getragen, aber mal ehrlich, wie lange blieben denn all die Vertreter der Zivilgesellschaft bei ihren Labestationen? Welches Geschwurbel bieten uns denn andere Spitzenpolitiker in Sachen Griechenlandhilfe, TTIP, Bargeldabschaffung, Registrierkassen-Verordnung, … you name it.

Glaubt denn der angeblich linke Flügel SP irgendwer ernsthaft, dass

ein grad beim Multifunktionieren ertappter Bürgermeister
(Nun steht Traiskirchens Bürgermeister selbst als Privilegienritter in der Kritik http://derstandard.at/2000033904099/Die-Sache-geht-persoenlich-tief-rein),

eine geschasste Siemensdirektorin, der zuletzt auch die Gewerkschaft das Vertrauen entzog,
(http://www.profil.at/home/wie-brigitte-ederer-job-siemens-366890),

ein LH der sich nie traute gegen Haider zu stimmen,
(Warum spricht die Pressestunde nicht über den wirklichen Skandal in Kärnten? https://medicus58.wordpress.com/2014/02/24/warum-spricht-die-pressestunde-nicht-uber-den-wirklichen-skandal-in-karnten/)

der Chef der ÖBB, der es nicht einmal schafft Ordnung ins Tarif- & EDV-Chaos zu bringen und

eine Wiener Gesundheitsstadträtin, die das öffentliche Gesundheitssystem mit parteipolit. genehmen Beratern sturmreif schoss,

eine vom Wähler begrüßte Alternative wären?

Oder kommt die ewige Kanzler-Reserve Zeiler (http://derstandard.at/2000019305477/TV-Manager-und-SPOe-Kanzlerreserve-Gerhard-Zeiler-wird-60)?

Ein Austausch des Kanzlers, es kann wohl keiner glauben, dass der Sturz Faymann vom Parteivorsitz ihn als Bundeskanzler belässt, führt genau in die politische Situation, die die selbsternannten Linken ja angeblich verhindern wollen.
Die politische Strategie der SPÖ war auch schon einmal klüger, wenn das auch schon lange her ist …..

 

Links:
I will leben und Freiheit möchte ich spüren: 1. Mai 2013 https://medicus58.wordpress.com/2013/05/02/i-will-leben-und-freiheit-mochte-ich-spuren-1-mai-2013/

Kontextbezogene Online-Werbung zum 1. Mai  https://medicus58.wordpress.com/2012/05/01/kontextbezogene-online-werbung-zum-1-mai/

Morgen ist Erster Mai https://medicus58.wordpress.com/2012/04/30/morgen-ist-erster-mai/

Written by medicus58

1. Mai 2016 um 19:21

Veröffentlicht in Allgemein

Tagged with , , , , , ,

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich frage mich, wie weit ist Faymann bzw. die Regierung fremdbestimmt. Ok, ja, durch die EU. Wieso gibt es aber z.B. diese Bilderberg-Konferenzen und was wird dort besprochen bzw. abgesprochen? https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Teilnehmern_an_Bilderberg-Konferenzen

    Christine Kainz

    1. Mai 2016 at 23:15

    • Natürlich sind alle immer irgendwie fremdbestimmt, aber das gälte auch für alle Nachfolger, also scheint es mir für die aktuelle Diskussion irrelevant.😉

      medicus58

      2. Mai 2016 at 19:58


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: