Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Bei Vassilakou gingen die letzten Lichter aus

leave a comment »


Gedenkstätte

Als ich als langjähriger Grünwähler begonnen habe meiner Enttäuschung Luft zu machen, wie geschmeidig sich die Wiener Grünen an das politische Selbstverständnis der Wiener SPÖ angepasst haben, zeigte ich in meinem Beitrag (Nov/2012) Vassilakou untergräbt Glaubwürdigkeit der Grünen (http://wp.me/p1kfuX-vN) einen eigenartigen Werbeauftritt der Vizebürgermeisterin in der Passage der U2/U3 Station Volkstheater, wo die Verkehrsstadträtin in einem multimedialen “Plakat” mit zwei Flachbildschirmen und 24h Endlosvideo den Vorbeieilenden mitteilt, dass 2011 der größte Teil des innerstädtischen Verkehrs in Wien auf die Öffis entfiel, auch wenn eigentlich für das Radfahren geworben werden sollte.

Vor einigen Monaten war der eine Schirm bereits ausgefallen und die Bilder der fröhlichen Radfahrer entfielen ersatzlos, was offensichtlich die Betreiber kalt ließ, so wichtig war ihnen diese Berieselungskapelle.

Nun ist auch seit einigen Wochen der zweite, verbliebenen Bildschirm ausgefallen, was nicht einmal den Radfahrbeauftragten Martin Blum (http://derstandard.at/1381371977232/Wiener-Radbeauftragter-praesentierte-falsche-Zahlen) mehr zu interessieren scheint.

Gewiss, eine Marginalie, aber für mich ein trauriges Beispiel für den geistlosen Aktivismus der Wiener Grünen, die die einzigartige Chance verpasst haben, den roten Rathausfilz etwas zu konterkarieren.

Written by medicus58

30. September 2015 um 18:47

Veröffentlicht in Satanswinkel SKANDALTRACKER

Tagged with , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: