Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Ärzte ordinieren in den Spitälern: Konzept soll Ende 2015 vorliegen

leave a comment »


Quelle: Ärzte ordinieren in den Spitälern: Konzept soll Ende 2015 vorliegen

Dieses Modell wird IMHO sicher österreichweit kommen und hat vielleicht auch seine positiven Seiten (Ärzte kümmern sich um Medizin und nicht um Infrastruktur), aber die Vermutung liegt nahe, dass es in Wirklichkeit wieder nur darum geht kostengünstige Systemerhalter ins Spital zu kriegen. Der Arzt als freier Beruf hat aber dann ausgedient und das sollte auch rechtliche Konsequenzen haben:

Keine teure Zwangsmitgliedschaft in einer eigenen Kammer
Kein Wohlfahrtsfond
Volle Haftpflicht durch den Dienstgeber
Volle Übernahme der Fortbildungsverpflichtungen durch den Dienstgeber
… etc., etc.

Die Nachteile eines freien Berufes zum Preis eines Fließbandarbeiters wird den Jungen kaum schmecken …

 

 

Written by medicus58

22. September 2015 um 16:57

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: