Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Wiener Ärztekammer: vorübergehend geschlossen?

with 4 comments


vorübergehend geschlossen

Heute vormittags war unter http://www.notstandspital.at/ unter dem Impressum der Wiener Ärztekammer eine neue Seite im Netz, auf der Patienten anonym und ungeahndet ihre Beobachtungen über Missstände in den Krankenhäusern posten konnten.
Die noch spärlich gefüllte Seite zeigte die bekannten Bilder aus überfüllten Wartebereiche und einige kritischen Texte dazu.
Nachmittags bekam man nur den oben eingefügten Screenshot zu sehen.
Der Online-Standard hat zu diesem Link noch um 9:34 berichtet:
Das will aber auch die Ärztekammer, sie hat die Seite Notstandspital ins Leben gerufen, um die Wiener Spitalsärzte besser zu erreichen.
http://derstandard.at/2000013030110/Aerztekammer-verhandelt-ohne-Aerztegewerkschaft

Google kennt den Link sogar schon seit 4 Tagen!

Jetzt ist aber dort „vorübergehend geschlossen“.

Wem diese Seite wohl so im Weg war und wer so viel Einfluss hat, dass er sie so rasch schließen konnte?
Fragen über Fragen, jedenfalls verschärft sich der Kampf.


Nachtrag:

Die Wiener Ärztekammer verteidigt die vorübergehende Schließung der Seite damit, die Verhandlungsgespräche nicht belasten zu wollen.
Ja geht’s noch? Wir drohen Euch, aber keiner hat’s gesehen?

Schließlich stellte ÄK Präsident am 18.3. auf Facebook klar, dass er sich einem Wunsche seines Vizepräsidenten gefügt hat.

Ich weiß nicht ob mich das jetzt nicht mehr erschüttert, als wenn sich herausgestellt hätte, dass die Schließung auf direkten Wunsch der Stadträtin geschehen wäre. Jedenfalls ist es ein eindeutiges Signal, dass man sich vor so einer Ärztevertretung nicht zu fürchten braucht, egal welchen Wahnwitz man ihnen zumutet.

Advertisements

Written by medicus58

17. März 2015 um 19:28

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. VP Leitner hat darum ersucht die Seite während der Verhandlungen vom Netz zu nehmen.
    Ich denke die Seite ist Qualitätssicherung bzw. moderne Kundenbefragung. Wenn Alle so zufrieden sind, wie behauptet wird, werden wir eben keine Postings haben. Lg Thomas Szekeres

    Thomas Szekeres

    18. März 2015 at 19:26

    • Weil der Vizepräsident von dieser Aktion nichts gewusst hat? … wäre schlimm
      Weil der Vizepräsident kalte Füße bekam? … wäre noch schlimmer
      Jedenfalls ein PR Desaster.

      medicus58

      18. März 2015 at 20:27

  2. Ist nicht schlimm ein Knopfdruck und die Seite ist wieder online

    Thomas Szekeres

    18. März 2015 at 21:29

    • Schon klar, aber glauben Sie noch, dass Sie diesen Knopf drücken dürften?

      medicus58

      19. März 2015 at 09:10


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: