Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Wo Clinton ausnahmsweise selbst blies

leave a comment »



image

Man möge mir den niveaulosen Titel ersparen, aber ich halte mich meist an die böse Charakterisierung,  die mir einst ein wohlmeinender Freund verpasste:
„Du verlierst eher einen Freund als dass Du einen blöden Spruch ungesagt lässt. “
Und weder Mr.President, Billy Clinton, noch Monica L. zählen zu meinem engsten Freundeskreis.
Jedenfalls ist der Reduta Jazzclub in der Prager Innenstadt dafür berühmt geworden, das Billy dort nächtlich zum Saxophon griff, als er mit Freund Havel vor Ort einen drauf machte.
Also bei meinem Besuch führten zwar gleich zwei Herren besagte Instrumente gekonnt zu den Lippen, jedoch war keiner der beiden, soweit ich weiß, je im Oral Office gesichtet worden.

Written by medicus58

19. November 2013 um 10:41

Veröffentlicht in Reisen

Tagged with , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: