Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Heute sind die Kirchen offen, sind es aber auch die Protagonisten?

leave a comment »



Heute ist wieder einmal die „Lange Nacht der offenen Kirchen„.
Mag es auch die regelmäßigen Leser dieses Blogs wundern,
dass ich das hier thematisiere, so sei angemekrt,
dass man seine geistigen Wurzeln kennen muss,
um auch ihre Fehlentwicklungen erkennen zu können.
http://www.langenachtderkirchen.at/

Schönborn und Küng drohen der „Pfarrerinitiative„.
http://derstandard.at/1336698058803/Kirchenreform-Schoenborn-Baldige-Entscheidung-zu-Pfarrerinitiative
http://derstandard.at/1336697742201/Jahr-des-Glaubens-Bischof-Kueng-warnt-Pfarrerinitiative-vor-Regelverstoessen

„Wenn Paulus dem Petrus „Heuchelei“ und ein „Abweichen von
der Wahrheit des Evangeliums“ vorwerfen musste (Gal. 2, 13 f.), kann Ähnliches auch heute geboten sein.“
aus einem Brief von emer.o.Univ.Prof. (Völkerrecht und Europarecht) Dr.Dr.h.c. Köck an Kardinal Schönborn:
http://www.pfarrer-initiative.at/koeck.pdf

Die israelitische Kultusgemeinde lud bereits am 20. Mai zum „Tag der offen Tür in ihren Stadttempel http://www.ikg-wien.at/?p=14759 und wird am 3. Juni zu einem Straßenfest auf den Judenplatz laden.

Verteidigungsminister Darabos hat, wie auch viele Linke in Israel, den israelischen Außenminister Avigdor Lieberman (http://de.wikipedia.org/wiki/Avigdor_Lieberman)  „unerträglich“ genannt.

Shimon Samuels vom Simon-Wiesenthal-Zentrum bezichtigte daraufhin Darabos in der “Jerusalem Post” des “modernen Antisemitismus”. Der vorsitzende der Israelischen Kultusgemeinde in Wien forderte Kanzler und Vizekanzler auf, “den Verteidigungsminister zur Vernunft zu bringen” und mutmaßte, er hätte „offenbar Probleme mit lebenden Juden” und betriebe  “unqualifiziertes Israel-Bashing” und “Verharmlosung der iranischen Atomgefahr”. http://www.ikg-wien.at/?p=14804

und ersparen Sie mir nun bitte etwas über die dritte der drei großen Abrahamitischen Religionen (http://de.wikipedia.org/wiki/Abrahamitische_Religionen),
den Islam,
zu sagen, obwohl die für den Sommer einen Tag der offenen Türe planen (http://194.232.15.121/%c3%9cberblick/Politik/4571478-6/offene-t%c3%bcr-zu-200-moscheen.csp)  ….

Manchmal würde man sich doch wünschen,
dass nicht nur die Türen,
sondern auch die Hirne aufgesperrt werden ….

SONST BLEIBT ES DOCH NUR BEI EINER

„LANGEN – SEHR, SEHR DUNKLEN – NACHT“

der Kirchen.

http://www.konfessionsfrei.at/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: