Sprechstunde

über alles was uns krank macht

9.6.2011: KLIMA-WANDEL

leave a comment »


Gestern hat es in Wien geregnet: http://www.wetter.at/wetter/news/Regen-und-teils-heftige-Gewitter/30278197

Im Mai 2010, war es aber auch schon so: http://wien.orf.at/stories/442743/

Ich weiß noch, wie ich in den frühen 80er Jahren erstmals in Indien erlebt habe, wie innerhalb weniger Minuten das Wasser zentimenterhoch stehen konnte: MONSUN

Die Kanäle konnten die Wassermassen nicht fassen. Der Verkehr kam völlig zum Stillstand. Selbst die Pferdefuhrwerke kamen nicht weiter.
Das war für mich damals neu, daheim habe ich sowas nicht erlebt. Heute erleben wir das in Wien.

Massive Regenfälle, kurz danach wieder blauer Himmel … anders als das sprichwörtlich instabile „April-Wetter“ der alten Kinderlieder.

Meteorologisch möglichwerweise völlig daneben, gefühlt heißt das aber für mich:
Subtropisches Klima in Wien

Written by medicus58

24. Februar 2012 um 18:34

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: