Sprechstunde

über alles was uns krank macht

ALTER-NAIV-(?)-MEDIZIN II

leave a comment »


Die Apotheke zur Kaiserkrone ist eine der größten Apotheken Wiens.
Der Standort von Apotheken ist gesetzlich geschützt, um eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung, -ja womit eigentlich (?)-, zu gewährleisten. Ganz naiv würde ich einmal annehmen, dass der Gesetzgeber hier die Versorgung mit wissenschaftlich validierten und registrierten Arzneimitteln gemeint hat, um Unfug und Geschäftemacherei zu unterbinden (siehe ersten Link).

Sieht man aber den Ausbildungskatalog 2011 der Kaiserkrone durch, der  „zertifizierte Ausbildungen für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und med. Heilberufe“ verspricht, dann stolpert man über

erfahrene und hochkarätige Dozenten (keiner der Vortragenden hat eine Dozentur im Sinne der Lehrberechtigung an einer österr. Universität, sondern es handelt sich um Leute, die ihre eigenen – wissenschaftlich nicht validierten Baumessenzen, Gemmoazerate, Spenglersan Kolloide, Mikroimmuntherapeutika, Rizole, Australische Bush Blüten, Berg- und Wasserfallessenzen, Schlangenbergessenzen, K-Taping, Regena-Therapeutika, … ) anbieten.

Für 1170 € erhalten Sie eine Komplettausbildung Sanum+Dunkelfeld, für nur 165 € lernen Sie von einer Frau Mag. Dr. (Apothekerin), dass durch seine Entstehung  und seinen Standort jeder Berg und Wasserfall ein sehr spezifisches Energiepotential hat und dass der Mensch, wenn er damit in Berührung kommt, mit seinem gesamten Energiekörper mit Berg und Wasserfall in Resonanz tritt ….

Selbstverständlich bekommen Sie die Wässerchen auch online (siehe zweiten Link).

Diesem wissenschaftlich verbrämte Unsinn einen gesetzlich garantierten Gebietsschutz angedeihen zu lassen halte ich für absurd! Was auf den Jahrmarkt gehört, sollte auch dort von Wanderpredigern verhöckert werden und sich nicht als KomplementärMEDIZIN bezeichnen.

und wenn Sie in meinem Posting nur den um seine sauren Trauben fürchtenden Fuchs vermuten, rate ich Ihnen, sich mit Unschuldsaugen den angesprochenen Ausbildungskatalog vor Ort zu erbetteln um sich so von diesem Wahnsystem zu überzeugen.

„Wahn gilt als Zeichen einer psychischen Störung. In der Psychiatrie werden Wahngedanken auch als „inhaltliche Denkstörungen“ bezeichnet.“

Links:
http://michael.hahsler.net/stud/done/kuzdas/Online_Apotheken_Kuzdas.pdf
http://www.kaiserkrone.at/

Written by medicus58

16. Februar 2012 um 18:27

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: