Sprechstunde

über alles was uns krank macht

Ich versteh nur Bahnhof

leave a comment »


Als Fortsetzung unserer lockeren Serie zum Thema „Eisenbahn
http://sprechstunde.meinblog.at/?blogId=51389
http://christine2.meinblog.at/?blogId=51525

Heute: Die Zeichen der Zeit, wem die Stunde schlägt oder ’was jetzt’

Man mag den neuen Westbahnhof und die Millionen die seine Renovierung gekostet hat, im Gegensatz zu mir, als gut investiert betrachten, aber weshalb man es nicht geschafft hat, dass die Bahnsteiguhren sich wenigstens darüber einig sind, was es geschlagen hat, dafür fehlt mir das Verständnis.

Call me picky aber der ganze Shoppingrausch kann mir doch gestohlen bleiben, wenn ich dann den Zug versäume, …. oder ist das Programm.

Ist es einfach Teil eines höheren Plans, dass zwar inzwischen alles irgendwie möglich ist, 
„Zeitunglesen am Tablett“, 
„Fotografieren mit dem Telefon“,
„Googeln am Clo“,
„Wixvorlagen an jedem Ort,
zumindest solange wenigstens die Verbindung zum Provider steht, aber die genaue Uhrzeit am Bahnsteig? also bitte! wie hamma’s denn…. das wäre ja sowas von retro.

Das erinnert mich an Stephen Sondheims Flop-Musical „Anyone can whistle“ http://sprechstunde.meinblog.at/?blogId=34273  

What’s hard is simple.
What’s natural comes hard.
 
Irgendwie habe ich immer mehr den Eindruck, dass wir vor lauter Gimmicks auf die Basics vergessen haben …

Übrigens auch dazu „ein Sondheim“ 

„It’s the little things
The litlle. little, litlle, little, little things“
aus Company

oder …

„What’s the good of being good if everyone is blind, 
and you’re always left behind?“
aus Into the Woods

und noch was Politisches, wir sind ja hier auf meinem Blog:

„The opposite of Left is Right,
The opposite of right is wrong
So anyone who’s Left is wrong, right?“
aus Anyone Can Whistle

OK, das war jetzt schon mehr ein Tsunami als ein Beckett’scher (http://sprechstunde.meinblog.at/?blogId=39226stream of consciousness (http://de.wikipedia.org/wiki/Bewusstseinsstrom
vom Westbahnhof an den Broadway.

Egal, 
letztlich sind das alles nur Bilder und eine Abfolge von Bildern können zu einem Film werden 
und der konnte reissen, 
früher als er noch aus Zelluloid war. 
Heute crasht nur der Datenstrom, so wie augenblicklich wieder meine Internetverbindung ….
 

und es ist spät, ich sollte aufhören, … aber wie spät es ist …

ja, das würde ich gerne wissen

geht aber nimmer

zumindest nicht am Westbahnhof http://westbahnhof.w-s-o.net/

Written by medicus58

15. Februar 2012 um 10:09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: