Sprechstunde

über alles was uns krank macht

A wie Anarchie: William Godwin (1756 – 1836)

leave a comment »


mit seinem Werk (An Enquiry Concerning Political Justice) Ahnvater anarchistischen Gedankengutes und Vater von Mary Godwin (später Mary Shelley, die mit dem Frankenstein):
http://www.dadaweb.de/wiki/William_Godwin 
http://en.wikipedia.org/wiki/William_Godwin

Revolutionen sind das Produkt von Leidenschaft, nicht das von nüchternen und ruhigen Gründen.

Der Geist des einen ist wesensmäßig verschieden von dem Geiste des anderen. Wenn nicht jeder seine Individualität bewahrt, wird das Urteil aller schwach sein und der Fortschritt unseres gemeinsamen Verständnisvermögens unausprechlich verzögert werden. Daraus folgt, dass die Ehrernietung eines Kindes zum Laster wird, wann immer es Grund hat zu bezweifeln, dass die Eltern eine wesentliche Information besitzen, die ihm abgeht. Nichts ist um des allgemeinen Wohles willen notwendiger, als dass wir uns … der Fesseln der Kindheit entledigen; … dass die Menschen jeder für sich urteilen, unverbildet durch die Vorurteile der Erziehung oder der Institution ihres Landes,

Einer Regierung, die uns von Verehrung der politischen Autorität und Ehrerbietung den uns Überlegenen gegenüber spricht, sollten wir daher antworten: „Es liegt in eurer Macht, unseren Körper zu fesseln und unsere äußeren Handlungen unter Zwang zu stellen; diese Art Zwang erkennen wir an. Kündigt eure Strafen an; und wir werden WÄHLEN, ob wir uns unterwerfen oder leiden wollen. ABER sucht nicht, unseren Geist zu versklaven. Zeigt eure Macht in ihrer einfachsten Form, denn das ist euer Bereich; aber sucht nicht uns zu verlocken oder zu verleiten. Gehorsam und äußere Unterwerfung ist alles, worauf ihr einen berechtigten Anspruch habt; ihr habt jedoch kein Recht, unsere Ehrerbietung zu erprssen oder von uns zu verlangen, dass wir eure Fehler nicht sehen und sie nicht ablehenen.“

Es gabe einmal eine Zeit, wo die Linke des 20. Jahrhunderts diese Haltung auch nioch vertreten hat: (Vergleiche den Artikel über Otto Wels
http://sprechstunde.meinblog.at/?blogId=32221

© Portrait Wikipedia

Advertisements

Written by medicus58

15. Februar 2012 um 11:45

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: